Üdvözöljük a

Hajdú-Bihar Megyei Kereskedelmi és Iparkamara

honlapján!

-
 

H.E. René van Hell, Botschafter der Niederlande in Ungarn besuchte die Kammer

03. Oktober 2017.

Ab dem 1 September, hat Ungarn einen neuen niederländischen Botschafter in Ungarn, René van Hell. Am 28. September 2017, besuchte der Botschafter die Industrie und Handelskammer Hajdú-Bihar und traf  mit Ferenc Miklóssy, Präsident und Dr. Éva Skultéti, der Generalsekretär.

Die Kooperation zwischen Italien und Ungarn wurde diskutiert in Debrecen

03. Oktober 2017.

Ein italienischer Geschäftstag wurde in Debrecen am Dienstag veranstaltet. Der italienischer  Botschafter in Ungarn und der Bürgermeister Papp László haben sich unter anderem darüber Verhandlungen miteinander geführt was für  geschäftliche und andere Möglichkeiten, für die italienischen Investoren im Bezirkssitz sich ergeben.  Für die  Zusammenarbeit öffnet sich Möglichkeiten  vor allem im Bereich der Wirtschaft, der Kultur und der Bildung.

Eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit wurde mit Mitgliedern der Delegation der regionalen Handelskammer Brno erörtert

24. Maj 2017.

Der Zweck der Delegation von der Brünner Handelskammer nach Debrecen besteht darin, zwischen den Zwillingsstädten und den beiden Kammern zusammenzuarbeiten, um die ungarisch-tschechischen Wirtschafts-, Wirtschafts-, Kultur- und Tourismusverbindungen zu entwickeln und zu stimulieren. Darüber hinaus war das Ziel des Besuchs, die Kooperationsmöglichkeiten zwischen der regionalen Handelskammer Brno und der Industrie- und Handelskammer des Hajdú-Bihar County (HBKIK) zu erörtern.

Video: Die Kooperation zwischen Italien und Ungarn wurde diskutiert in Debrecen

03. Oktober 2017.

Debrecen Fernsehen hat ein Video über den italienischen Geschäftstag in der Industrie- und Handelskammer des Hajdú-Bihar gemacht. In dem Video, Dr. Éva Skultéti, der Generalsekretär der Kammer, Dr. László Papp, der Bürgermeister von Debrecen und Massimo Rustico der Botschafter  in Ungarn nach Italien sprechen über die Kooperation.

Zwei-Wege Entwicklung- Ein italienischer Geschäftstag fand in der Kammer statt

03. Oktober 2017.

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Ungarn und Italien haben sich in den letzten Jahren  kontinuierlich entwickelt. Es ist ein gemeinsames Ziel das  weiter zu entwickeln und zu aufschwingen sowie eine Hilfe zu geben damit die beiderseitige Marktteinehmer  auf die neue Märkte eintreten zu können. Die Handelskammer Hajdú-Bihar ist ein aktiver Teilnehmer an diesem Entwicklungsprozess. Die Handelskammer als ein italienischer InfoPunkt kann mit den aktuellsten Informationen und mit ihren praktischen Kenntnissen  den Bezirksunternehmen Hilfe zu geben, damit sie bessere Chance haben  können ihre Produkten it Italien  zu vermarkten und umgekehrt kann die Etablierung der italienischen Firmen zu fördern. Die Interesenten konnten noch mehr über diese Möglichkeiten an dem bei der Kammer stattgefundenen „Italien Geschäftstagen“ hören.